Schriftgröße:
VITAGAMET
Hengststation Jens Meyer
Dorumer Altendeich 8
27639 Wurster Nordseeküste
Tel. +49(0)4742/92 21 43
Fax. +49(0)4742/92 21 49
hengststation.meyer @ t-online.de (hengststation.meyer@t-online.de)
www.jens-meyer.com
Sie sind im Bereich: News | News 2012
16.12.2017
20.02.2012

Damsey im Oberhaus der Dressur angekommen

Mit einem fulminanten Auftritt konnte der Dressage Royal-Sohn Damsey dem begeisterten Publikum während der Hengstvorführung in der ausverkauften Veranstaltungshalle in Vechta zeigen, was alles in ihm steckt. Sein ständiger Reiter Steffen Frahm traute sich, das ganze Potential des bildschönen Hengstes abzufragen, und lieferte Highlights auf Grand Prix-Niveau am laufenden Band. Perfekte Einerwechsel, ausdruckstarke Piaffen und Passagen, vervollständigt mit Höchstnoten im Schritt, Trab und Galopp. Eine beeindruckende Vorstellung, die in diesem Jahr auf der großen Dressurbühne seine Fortsetzung finden wird.
Hampton, erster gekörter Sohn des unvergessen His Highness, zeigte sich gereift und erwachsen und präsentierte einen sicheren Vortrag auf S-Niveau.
Shootingstar Deveraux absolvierte mal wieder einen perfekten Job und zeigte mit Steffen Frahm sein überdurchschnittliches Bewegungspotential und Rittigkeit.
Unterstützt von dem angehenden Pferdewirtschaftsmeister Manuel Bammel konnten auch die Hengste Lord Laurie und der vererbungssichere Florestan/Donnerhall-Sohn First Dance vorgestellt werden. Nicht nur sportlich auf dem richtigen Weg, kann der 8-jährige Hengst bereits drei gekörte Söhne aus seinen ersten beiden Fohlenjahrgängen vorweisen

VIDEO Damsey in Vechta


News-BeitragNews 2012
News
13.12.2017

Helen und Damsey --- Was für ein Team !!!

Beim Saab Top 10 Finale der Dressurreiter in Stockholm [mehr]

21.11.2017

Damsey - je oller - je doller

Ein atemberaubendes Wochenende liegt hinter uns ! Damsey [mehr]

09.10.2017

Neue Verkaufspferde

Wir haben neue Verkaufspferde online gestellt. Sie finden [mehr]

29.08.2017

Damsey gewinnt mit der Mannschaft Gold in Göteborg

Eine unglaubliche Woche liegt hinter uns. Was haben Helen [mehr]